Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Erweiterte Prävention

Während sich die moderne kurative Medizin überwiegend mit der Diagnostik und Therapie von Krankheiten befasst, beschäftigt sich die Präventionsmedizin mit der Erhaltung und Steigerung der körperlichen und geistigen Gesundheit.

Sie beginnt mit einer generellen Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchung, die sich im allgemeinen auf die eingehende Vorgeschichte (Beschwerden, frühere Erkrankungen, familiäre Erkrankungen, Lebensstil mit individuellen Risikofaktoren) sowie eine eingehende körperliche Untersuchung bezieht. Dazu kommen EKG, Lungenfunktion, Bauchultraschall, Schlagadermessungen, bei entsprechender Indikation Herzultraschall, 24-Std-Langzeit-EKG, Belastungs-EKG, Langzeitblutdruckmessung.
Des weiteren ist eine eingehende Labordiagnostik erforderlich, die Organ- und Stoffwechseluntersuchungen beinhaltet, dazu kommt eine individuell angepasste Untersuchung von Vitalstoffen.

Aus den Faktoren Vorgeschichte, Risikofaktoren, Untersuchungsbefund, Laborbefunde, insbesondere auch der Vitalstoffe, ergibt sich eine individuelle Beratung zum Lebensstil, Ernährung und sinnvolle bzw.notwendige Ergänzung mit Nahrungsergänzungsmitteln. In sinnvollen Abständen werden Kontrolluntersuchungen vereinbart, wenn diese erforderlich sind.

Nutzen Sie unser breites Angebot zur Erhaltung und Steigerung Ihrer Gesundheit und Ihres Wohlbefindens.

Gerne beraten wir Sie, welche unserer Leistungen speziell für Sie empfehlenswert sind.